2017 - sprachtherapie aktuell

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

" Sprachtherapie intensiv" hieß es zum 18.
Wissenschaftliche Symposium des Deutschen Bundesverbandes für akademische Sprachtherapie und Logopädie im Februar 2018 an der Hochschule für Gesundheit in Bochum.
Was ist die optimale Intensität einer sprachtherapeutischen Behandlung? Welcher Zusammenhang besteht zwischen Therapiefrequenz und Wirksamkeit? Wie lässt sich eine hochfrequente Therapie in der Praxis umsetzen?
Antworten auf diese und andere Fragen wurden von den eingeladenen Referentinnen und Referenten in verschiedenen Vorträgen gegeben. Hierbei wurde der Blick auf die gesamte Bandbreite sprachtherapeutischer Handlungsfelder im Fokus intensiver Sprachtherapie gelegt. Neben wissenschaftlichen Evidenzen wurden vor allem auch Best-practice Modelle für die Praxis vorgestellt.

Wir freuen uns, Ihnen Beiträge des Symposiums in dieser Ausgabe von „Sprachtherapie aktuell: Forschung - Wissen - Transfer" präsentieren zu können und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Herzliche Grüße

Michael Wahl, Judith Heide und Gabriele Finkbeiner


 

Vorträge

2017-01

Intensive Sprachtherapie - Chancen und Herausforderungen für die Praxis

 

Judith Heide, Gabriele Finkbeiner und Michael Wahl

 

Download

 

2017-02

Effektivität stationärer Sprachtherapie bei Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen

 

Claudia Fermor

 

Download

 

2017-03

Intensivtherapeutische Konzepte in der Stottertherapie

 

Claudia Iven & Bernd Hansen

 

Download

 

2017-04

Spracherwerb prälingual ertaubter Kinder mit Cochlea Implantat
Aktueller Forschungsstand und Implikationen für die Sprachtherapie

 

Karen Reichmuth

 

Download

 

2017-05

Intensivtherapie in der Stimmfunktionstherapie
Beispiele und Probleme aus der Praxis
    

 

Bärbel Miethe

 

Download

 

2017-06

Wie wirksam ist intensive integrative Sprachtherapie nach einem Schlaganfall?    

 

Caterina Breitenstein & Annette Baumgärtner

 

Download

 

2017-07

Intensivtherapeutische Angebote in der ambulanten Praxis
Vom Konzept zur Umsetzung

 

Gabriele Scharf-Mayer

 

Download

 
 

Workshops

2017-08

Susannes Weg zur Kommunikation
Theraplay für die frühe Sprachanbahnung

 

Karin Block

 

Download

 

2017-09

Myofunktionelle Therapie in der Padovan-Methode®
Neurofunktionelle Reorganisation

 

Nicole Abad Bender

 

Download

 

2017-10

Erzählen – Eine Aufgabe für Sprachtherapie und Sprachförderung?!
Das Dortmunder Therapiekonzept zur Interaktions- und Narrationsentwicklung (DO-TINE)

 

Nitza Katz-Bernstein & Anja Schröder

 

Download

 

2017-11

Den Entwicklungspfad wieder aufnehmen bei frühkindlicher Fütterstörung und Sondenentwöhnung

 

Markus Wilken, Maximilian Hesse, Stephan Echtermeyer & Vanessa Cremer

 

Download

 
 

Poster

2017-12

Der Erwerb der Verbendstellungsregel im subordinierten Nebensatz unter besonderer Berücksichtigung der „Weil-V2-Struktur“ bei deutschsprachigen Kindern zwischen 4 und 9 Jahren

 

Hannah Dorien Born

 

Download

 

2017-13

Eine handlungs- und alltagsorientierte Sprach- und Kommunikationsförderung zur Teilhabe von Menschen mit Demenz

 

Svenja Eberhardt, Martina Hielscher-Fastabend & Kerstin Richter

 

Download

 

2017-14

Hausaufgaben in der Kindersprachtherapie – zwischen Anspruch und Realität

 

Anna Margareta Fischer & Stephanie Kurtenbach

 

Download

 

2017-15

U3 Gesundheitssprechstunde im Quartier

 

Susanne Fuchs & Damir Puac

 

Download

 

2017-16

ICF-basierte Effekte der Tiefen Hirnstimulation (VIM-DBS) auf die Kommunikation im Alltag bei Patienten mit Essentiellem Tremor

 

Mariam Hartinger, Mareike Scholz, Michael T. Barbe, Johannes Becker & Lars Timmermann

 

Download

 

2017-17

Evaluation von Stottertherapien in Deutschland – Untersuchung des Einflusses therapierelevanter Faktoren auf den Erfolg einer Stottertherapie bei Jugendlichen und Erwachsenen

 

Valerie Lüer, Maren Matla, Martina Hielscher-Fastabend & Lorenz Sichelschmidt

 

Download

 

2017-18

Frühes gestisches Verhalten als Prädiktor für sprachliche Fähigkeit bis zum Alter von 4 Jahren

 

Carina Lüke, Ute Ritterfeld, Angela Grimminger, Katharina Rohlfing & Ulf Liszkowski

 

Download

 

2017-19

Sprachevozierte Hirnstammantworten prädizieren Schriftsprachkompetenz - Ein präklinischer Marker für Störungen des Schriftspracherwerbs?

 

Nicole E. Neef, Gesa Schaadt & Angela D. Friederici

 

Download

 

2017-20

Konzeptuelle Rahmenbedingungen eines multimodalen sprachlich-kognitiven und körperlichen Trainingsprogramms für die Teilhabeförderung von SeniorInnen

 

Anke Osterhoff, Liane Günther, Christian Thiel, Christian Grüneberg & Sascha Sommer

 

Download

 

2017-21

Wieviel Spaß muss sein? Gamification zur Steigerung der Motivation von Aphasiepatienten beim digitalen Eigentraining

 

Jakob Pfab, Hanna Jakob & Mona Späth

 

Download

 

2017-22

Auswirkungen eines Trainings der selektiven Aufmerksamkeit auf die Wortflüssigkeit älterer Menschen mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen

 

Jana Spoddig

 

Download

 

2017-23

Reliabilität und Validität des Dortmunder Mutismus-Screenings für den schulischen Primarbereich (DortMuS-Schule)

 

Anja Starke & Katja Subellok

 

Download

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü